23 kleine Turner und Turnerinnen zwischen 3 und 7 Jahre füllten gegen 9.00 Uhr die Agricolaturnhalle in Salzwedel zum 10. Bummiwettkampf. Leider waren die WSG Turnerinnen und Turner wieder unter sich. Nach der Erwärmung und einer kurzen Einturnphase begann der Wettkampf pünktlich um 9.45 Uhr.  Besonders für die jüngsten Sportler war es ein aufregender Tag, denn für einige war es der erste Wettkampf und sie mussten sich schon kleine Übungsfolgen merken und diese vor zahlreichem Publikum präsentieren und so einige kleine Herzen vor Aufregung schneller schlagen ließen. Aber Übungsleiterinnen und Helferinnen sorgten dafür, dass jedes Kind seine ersten Schritte im Turnerdasein meisterte. Es mussten 8 Stationen absolviert werden Boden, Balken w., Bank m., Reck und Sprung sowie 4 athletische Übungen Bankziehen, 15m Lauf, Rumpfaufrichten  und Schlussweitsprung. In den 4 athletischen Übungen gab es erhebliche Unterschiede. Maximal konnten 40 Punkte erreicht werden. Jugendliche Turnerrinnen betreuten die kleinen Bummiturner bei ihrem Wettkampf. Unsere Jugendlich Turnerinnen präsentierten auch die neuen Shirts (Zuwendung aus dem Bundesprogramm “ Demokratie Leben“) für unser Integratives Bummiturnfest.

Sehr spannend war der Wettkampf der Mädchen Jahrgang 2010 hier gab es ein Kopf an Kopf Rennen um die Platzierungen. Lilli Malkowski siegte 33,6 Pkt. vor Sophie Reichardt 31,1 Pkt. und Romy Stadelmann 27,9 Pkt.,

In der AK 6 2011 w siegte Lene Reppenhagen mit 33 Pkt. klar vor Anna Jenschke 28,7 Pkt., Lotta Burgis 26,5 Pkt., Greta Burgis  24,6 Pkt. und Anni Michaelis 24,4 Pkt. Lene Reppenhagen  erhielt 4x in ihrer Altersklasse die volle Punktzahl.

 

Am größten war die Aufregung unter den Drei- bis Vierjährigen. Jugendliche Turnerinnen kümmerten sich um die kleinen Turnerinnen  und halfen ihnen wo es nur ging  Für die Mädchen und Jungen in der AK 3/4 war es überhaupt der erste Wettkampf. Bei den Mädchen siegte Emma Pauline Seifert mit 31,3 Pkt. vor Helene Fund 28,9 Pkt., Charlotte Reichardt 27 Pkt. Johanna Lahmann 24.4 Pkt. und Elisabeth Fischer mit 23,7 Pkt. Hervorzuheben ist die Leistung von Johanna, die trotz Verletzungspech am Wettkampf teilgenommen hat.

Leider waren zwei Jungen des Jahrganges 2012 am Start. Hier siegte Luca Ziehmke mit 34,8 Pkt.

vor Fynn Lüdke 29,3 Pkt. Luca erturnte sich 3 x die Höchstwertung.

Die kleinen Wettkämpfer waren mit viel Elan und Ehrgeiz dabei. Bei der Siegerehrung erhielten die drei besten Turnerinnen und Turner jeder Altersklasse eine Medaille und für jeden Teilnehmer eine Urkunde als verdienten Lohn die sie auch mit viel Stolz auf dem Siegerpodest präsentierten.

 

Allen Übungsleitern und Helfern herzlichen Dank. Ohne ihre Unterstützung wäre ein solcher Wettkampf nicht möglich.

Antje Schiel

Übungsleiterin und Vereinsvorsitzende

Pin It on Pinterest

Share This
Cookie Consent mit Real Cookie Banner